Weinhotel Freylich Zahn
Nigel
Nagel
NEU
Ab Juli 2019
Freylich, den Alten Speicher in Freyburg gibt es seit hunderten von Jahren. Direkt gegenüber Deutschlands ältester Turnhalle gelegen - von Turnvater Jahn persönlich geplant - gehört er zum Zentrum der gemütlichen Weinstadt an der Unstrut. Eine junge Winzerfamilie hat sich mit ihm ihren großen Traum vom kleinen Hotel erfüllt. Es ist ein Schmuckstück geworden. Ein wunderbares Zuhause für alle , die diese ganz besondere Weinregion kennenlernen und genießen möchten.
Seid herzlich Willkommen.
WOHLIG
WOLLIG
WARM
Anfragen
26 neue Zimmer in warmen Farben und frechen Mustern, Boxspringbetten, kuschelige Decken, Kissen und Plaids, praktisches Möbeldesign, dazu eine Espressomaschine und ein Weinkühlschrank
ÜBERNACHTUNG

SCHLAF GUT

Schlafen im Freylich, das ist einfach nur lässig. Chices Design trifft auf regionales Erlebnis. Man spürt die Handschrift der jungen Inhaber. Und erlebt in einem unaufgeregten Haus herrlich entspannte Tage, gerne auch Wochen. Mit leisem Service, großer Aufmerksamkeit und einem ordentlichen Maß an Lebenslust lässt es sich hier herrlich abhängen. Und weinbeseelt in die Nächte träumen.
Zu den Zimmern
Lässig
Locker
Leicht
Entree mit Weincube und 24 Stunden Weinbar,
Bistro mit Bar und Lounge, Innenhof für heiße Sommertage,
51° Weinbar mit Gesellschaftsraum im Gewölbekeller
Genuss

LEIB UND SEELE

Was wäre das Leben ohne Genuss. Als Winzer haben wir beinahe täglich die Freude Menschen in leuchtende Augen zu blicken. Das Freylich verfolgt die Idee mit wenigen aber außerordentlich gut gemachten Genüssen Gäste zu verwöhnen. Prädikatsweine aus dem nördlichsten Anbaugebiet passen gut zu ehrlich, einfacher und dennoch witzig-verspielter Kulinarik. Eben nach Lust und Laune. Und saisonalen Möglichkeiten. Lasst es euch schmecken.
Suchen
Sehen
Staunen
Die Region Saale-Unstrut ist eine ganz besondere Kulturlandschaft. Natur und Mensch haben hier Geschichte geschrieben. Ein herrlich leises und unverbogenes Fleckchen Erde. Die Städte Freyburg, Naumburg, Schulpforte, Nebra, Merseburg und unzählige mehr laden ein, in der Geschichte zurückzublättern. Und damit bewusst, klar und leise zu werden. Ein wirklich wunderbarer Platz zu sich zu finden, auszuspannen, die Welt mal für einen kurzen Moment an den Nagel zu hängen.
Suchen
Sehen
Staunen
Naumburger Dom - nun endlich Unesco Weltkulturerbe

Ein Meisterwerk der menschlichen Schöpfkraft. Weltbekannt ist der Dom vor allem wegen der Arbeiten des sogenannten Naumburger Meisters, der die Stifterfiguren des Westchores, darunter Uta von Naumburg schuf.

Schulpforte - Zwischen Nietzsche und Harry Potter

Ein wenig wie aus einem Harry Potter Roman gefallen. Das Zisterzienserkloster und die Landesschule Pforta. Zu den großen Namen unter den Alumni portenses zählen neben Geistesgrößen wie Friedrich Gottlieb Klopstock, Johann Gottlieb Fichte, Friedrich Nietzsche auch Naturwissenschaftler, Theologen und Politiker.

Weinwanderungen - Auf den Spuren 1000jährigen Weinbaus

Wanderungen durch die von Weinbergen, jahrhundertealten Trockenmauern und romantischen Weinberghäuschen geprägte Landschaft. Entlang des Weges begeistern Weingüter und Straußwirtschaften mit Gastfreundschaft und erstklassigem Wein.

Es sind die alten und traditionellen Hang- und Terrassenlagen, die unsere Weinregion um Naumburg so besonders machen. Zugegeben, sie ist winzig, die Qualitätsanbaufläche Saale-Unstrut. Aber hallo: Die Weine haben es in sich.

Sie sind folglich in Lage und Ausbau ganz besonders und rar. Acht Winzer auf dem 51. Breitengrad haben sich zusammengetan, um ihr Produkt und ihre Arbeit bekannter zu machen. Die Weine dieser acht Güter könnt ihr im Freylich genießen - und kaufen. Und auf die Freundschaft trinken.
www.breitengrad51.de
Was gibt´s Neues
Lasst euch informieren. Bleibt gespannt auf unser neues Haus.
Neuigkeiten
Vorname
Nachname
E-Mailadresse
Checkboxen
ENTDECKEN SIE UNSER WEINGUT.
Weinhotel Freylich Zahn
Schützenstraße 9
06632 Freyburg (Unstrut)
T: 034464-359 390
info@freylich-zahn.de